Aktualisierung der Corona-Kurven

Ich habe heute die Kurven aktualisiert dahingehend, dass nun die inzwischen vom RKI auch veröffentlichten Zahlen zur Gesamtanzahl der Tests in die Kurven eingehen (Leider werden nur wöchentlich jeweils am Mittwoch die Zahlen zur Gesamtanzahl Tests veröffentlicht, sodass ich erst mittwochs jeweils diese Zahlen auf die Tage der zurückliegenden Woche übertragen kann. Bis Mittwoch gilt daher immer der Wert der Vorwoche)! Das ist sehr interessant, denn nun ist vor allem der Anstieg und Abfall der Kurve der Gesamtanzahl Tests erkennbar. Dieser Anstieg/Abfall ist, wie man unschwer erkennen kann, äquivalent zum Anstieg/Abfall der Zahl der positiven Tests pro Tag. D.h., der hier sichtbar werdende Verlauf ist nicht wesentlich abhängig von der Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus oder wesentlich abhängig von der Einführung der Maßnahmen zur Eindämmung sondern maßgeblich abhängig von der durchgeführten Gesamtanzahl Tests. Das bedeutet, Schlussfolgerungen der Art wie „Die Anzahl positiver Tests geht zurück, was offenbar eine Folge der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus ist…“ sind absolut unsachlich. Das Gegenteil ist der Fall: Die Maßnahmen haben offenbar KEINEN Einfluss auf die Anzahl positiver Tests… Denn die Kurven zeigen keinen Knick oder einen Abfall, der NICHT äquivalent zur Kurve der Gesamtanzahl Tests ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.